Pressemitteilungen

30.10.2009

Ingo Gädechens begrüßt Koalitionsvereinbarung der neuen Berliner Koalition

„Die am letzten Wochenende abgeschlossenen Koalitionsverhandlungen der neuen Koalition in Berlin markieren einen Aufbruch! Gerade angesichts der dramatischen Folgen von Finanz- und Wirtschaftskrise kommt es darauf an, alle Maßnahmen auf neues Wachstum auszurichten. Davon wird auch der vom Tourismus ...› weiter


15.10.2009

Ingo Gädechens, MdB: "Ungerechtigkeiten im HARTZ IV System waren ein heißes Thema im Wahlkampf!"

Ingo Gädechens fühlt sich in seiner Einschätzung betätigt und freut sich, dass seine Forderung auf Beseitigung von Ungerechtigkeiten im Hartz IV System nun umgesetzt werden. “Damit ist eine wichtige Weichenstellung getroffen”: so Gädechens, der diesbezüglich bekannt gab, dass sich Union und FDP im ...› weiter


10.10.2009

Einsatz hat sich gelohnt! Feuerschutzsteuer bleibt den Kommunen erhalten

Unter der Überschrift "Dann brennt bei der Feuerwehr die Hütte" hatte der CDU Kreisvorsitzende Ingo Gädechens vor Wochen auf den möglichen Wegfall der Feuerschutzsteuer und den damit verbundenen negativen Auswirkungen hingewiesen. Eine gute Nachricht gibt es aus der gestern abgeschlossenen Beratung...› weiter


01.10.2009

Die ersten Schritte in Berlin

Auszug aus dem Fehmarnschen Tageblatt vom 01.10.2009: Zukünftiger Bundestagsabgeordneter Ingo Gädechens (CDU) schnupperte Reichstag-Luft Von Nicole Rochell FEHMARN / BERLIN Es ist eine neue, eine aufregende Zeit für Ingo Gädechens, neuerdings Wanderer zwischen zwei Welten, die beide mit Politik z...› weiter


03.09.2009

CDU Delegation im AMEOS Klinikum Heiligenhafen

Denkmalschutz und Erfordernisse eines modernen Klinikmanagments stehen sich manchmal im Weg! „Der Mensch muss im Mittelpunkt stehen“, darüber waren sich CDU-Bundestagskandidat Ingo Gädechens und Landtagsabgeordneter Klaus Klinckhamer mit der Geschäftsleitung der AMEOS Krankenhausgesellschaft Holste...› weiter


02.09.2009

CDU-Kreistagsfraktion fordert Gemeinschaftsstrategie für die Hinterlandanbindung zur festen Beltquerung

Die CDU-Kreistagsfraktion wird in der kommenden Sitzung des Ausschusses für Planung und Wirtschaft des Kreistages einen Antrag für eine Initiative des Kreises zur Hinterlandanbindung der festen Beltquerung einbringen, teilten der CDU-Fraktionsvorsitzende Ulrich Rüder und sein Stellvertreter Ingo Gäd...› weiter